SV Lindwedel-Hope e. V.

Kooperation mit der Naturheilpraxis "Heilkunst im Doppelpack" ( April 2014 )

Seit Anfang 2014 betreiben Stefanie und Roger Condori Mamani ihre Naturheilpraxis "Heilkunst im Doppelpack" in Lindwedel.

"Wir bieten allen Mitgliedern des SV Lindwedel / Hope 10% Ermäßigung auf das Erstgespräch mit einer Behandlung an und würden uns über die Nutzung dieser Dienstleistung sehr freuen. Dabei behandeln wir akute Sportverletzungen wie auch chronische Schmerzen im Bewegungsapperat. Schaut euch unsere vielfältigen Therapiemethoden auf unserer homepage bzw. sprecht uns unverbindlich an. Vielleicht interessieren euch auch unsere regelmäßigen Vorträge zu gesundheitlichen Fachthemen".

Viele Grüße  - Heilpraktiker Roger und Stefanie Condori Mamani

Heilkunst im Doppelpack • Westfälischer Kamp 4 • 29690 Lindwedel

Mobil: 0152 21061385 oder 0152 58901674

 

Ballspende der Perschmann Group aus Braunschweig ( Oktober 2013 )

P2080002

Die Fußballsparte bedankt sich ganz herzlich beim Spender * Perschmann Group * aus Braunschweig insbesondere bei Herrn Thorsten Haas. ( v.l.n.r. Jasper Thomas, Rouven Runge, Tobias Borchers, Julian Thomas, Eduard Schmidt ). Mit dieser Spende kann der Trainings- / Spielbetrieb auf hohem Niveau fortgeführt werden.

 

Erfolgskonzept

Die 1. Herrenmannschaft des SV Lindwedel-Hope ist momentan in der Kreisliga des Heidekreises erfolgreich. Der junge Kader besteht fast nur aus ehemaligen Lindwedeler Jugendspieler.

Dieser Erfolg ist kein Zufall, sondern ein Ergebnis der hervorragenden Jugendarbeit.

Zur Zeit nehmen 6 Jungen-, 2 Mädchen-, 1 Damen-, und 2 Herrenmannschaften mit ca. 140 Aktiven am Fußballspielbetrieb teil. Seit Jahrzehnten engagieren sich ausschließlich ehrenamtliche Trainer und Betreuer im Bereich der Jugenarbeit.

Um diesen Weg erfolgreich weiterhin zu beschreiten und auf Dauer einen erfolgreichen, leistungsorientierten Jugend-, Damen- und Herrenfußball zu bieten, benötigen wir Ihre/Deine Unterstützung.

Der Beitrag für den Hauptverein bzw. für die Fußballsparte wird für den normalen Spielbetrieb benötigt. Für zusätzliche Ausgaben für die Ausstattung der Mannschaften mit Trikots undanderer Sportbekleidung, Fortbildungsmaßnahmen, Mannschaftsfeiern und andere zusätzliche Aufwendungen fehlt häufig das nötige "Kleingeld".

In der Vergangenheit hat der "Förderverein SV Lindwedel-Hope" den Sportverein jahrelang maßgblich unterstützt. Seit Jahresbeginn wurde die neue Sparte "Fußballfreunde zur Förderung des SV Lindwedel/Hope" gegründet, die diese erfolgreiche Arbeit fortführen und künftig auf eine breitere Basis stellen will.

Die Fußballfreunde haben es sich zur Aufgabe gemacht die Fußballsparte des Vereins mit dem Jugend-, Damen- und Herrenspielbetrieb finanziell und ideell zu unterstützen.